Wirtschaftsgymnasium - Euro-Business-Class

Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife + berufliche Qualifikation Fremdsprachenkorrespondent/-in

Zugangsvoraussetzungen:

  • Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk der Haupt-, Real- oder Gesamtschule oder des Berufskollegs oder
  • Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe (gilt auch für G8)

Ziele des Bildungsganges

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) + erweiterte berufliche Kenntnisse
  • berufliche Qualifikation als Fremdsprachenkorrespondent/-in (Industrie- und Handelskammerprüfung)

Besondere Hinweise

  • Leistungskurse: Englisch und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling
  • zusätzlicher Englischunterricht zur Vorbereitung auf die Industrie- und Handelskammerprüfung ab der Klasse 12
  • Unterricht in einer weiteren Fremdsprache
  • Möglichkeit zum Erwerb anerkannter Fremdsprachenzertifikate (z. B. Französisch: DELF-Zertifikat)
  • bilinguales Lernen (Englisch/Deutsch) im Modellunternehmen
  • Projektlernen
  • Mehrwöchiges Auslandspraktikum
  • Kooperation mit der Fachhochschule Bocholtwqw internationale Qualifikationen

Ansprechpartner

Matthias VennemannHerr Vennemann
Tel. 02871/2724300
E-Mail: ven@bkamwasserturm.de
Julia JürvesFrau Jürves
Tel. 02871/2724300
E-Mail: juer@bkamwasserturm.de
   
Martin VerhasseltHerr Verhasselt
Tel. 02871/2724300
E-Mail: ver@bkamwasserturm.de
 

 

Die Anmeldung zum Wirtschaftsgymnasium erfolgt internetunterstützt über schueler-online.de (http://www.schueleranmeldung.de).

Für weitere Informationen zu diesem Bildungsgang laden Sie sich folgendes PDF auf Ihren Rechner:

Zusätzlich müssen im Sekretariat des Berufskollegs ein Lebenslauf in tabellarischer Form, das Halbjahreszeugnis oder -falls bereits vorhanden- das Abschlusszeugnis (in Kopie), ein Foto und der Aufnahmeantrag eingereicht werden:

Zurück